Artischocke: bekämpft Müdigkeit und Schwäche

Für eine lange Zeit hat man die Artischocke mit der Verbrennung von Kalorien in Verbindung gebracht, wenn Sie regelmäßig gegessen wird und das stimmt auch. Es gibt sogar Unternehmen und verschiedene Reformhäuser die Kapseln und Produkte auf der Grundlage dieses Gemüse verkaufen mit viel versprechenden Ergebnissen, vor allem wenn Sie diese mit  einer gesunden Ernährung und tägliche Bewegung begleiten. Aber die Artischocke bekämpft auch Müdigkeit und Schwäche.

Heute wissen wir, dass die Artischocke auch ideal für Menschen ist, die an Anämie oder Schwäche leiden, in der Regel für Kinder mit Rachitis, oder die an Lebensmittel-Allergien leiden, unter ihren Eigenschaften sind auch die Vitamine A, B6, Kalzium, Phosphor, Kohlenhydrate, Proteine, Magnesium, Kalium und Natrium.

Artischocke als Stärkungsmittel

Kohlenhydrate werden zu natürlichem Zucker oder Energie für unseren Körper verwandelt, daher ist dieses Gemüse für Patienten mit einer gewissen Schwäche empfohlen. In diesem Fall ist die Form nicht nur das Gemüse zu essen, sondern auch das Wasser, wo sie gekocht wurden. Wir können es verwenden als Brühe für eine nahrhafte Suppe.

Artischocke und Eisen

Dank ihrem Beitrag an Eisen, kann man sie mit anderen Lebensmitteln kombinieren, die reich an diesem Mineral sind, wie Brokkoli, Linsen, Spinat, Mangold, unter anderen.

Stärken Sie die Leber mit Artischocken

Artischocke: bekämpft Müdigkeit und Schwäche

Die Artischocke wurde auch als die „natürliche Medizin für die Leber“ erkannt, weil sie die Produktion von Gallenflüssigkeit stimuliert. Dazu enthält sie auch einen Komponent namens Cynarin, der auch für die Wirkung der Leberentgiftung und Regeneration von Leberzellen verantwortlich ist.

Harntreibende Wirkung

Aufgrund ihren hohen Wert an Magnesium, Kalzium und Kalium, ist die Artischocke eine ausgezeichnete Nahrung, begünstigt die Harnwege und erhöht die Urinproduktion, was geeignet für Krankheiten wie Fettleibigkeit, Flüssigkeitsretention (Hypertonie), Nierensteine, unter andere ist.

Essen Sie Artischocken wenn Sie Gewichtsprobleme haben, diese helfen die Flüssigkeit im Körper zu beseitigen und  entfernen das Fett, dazu liefern sie nur sehr wenige Kalorien. Also, wenn Sie Gewicht verlieren wollen können Sie dieses gesunde Gemüse verwenden.

Weitere Vorteile

Die Verwendung wird ebenfalls empfohlen, um Diabetes zu kontrollieren, weil sie nach vielen Fachleuten zum Zuckerspiegel im Blut beiträgt. Entfernt  LDL, Fett und reinigt die Arterien.

Artischocken haben keine Kontraindikationen, Babys ab sechs Monaten können sie essen wenn sie mit der festen Nahrung  beginnen. Es gibt Rezepte für jeden Geschmack, in Suppen, Cremes, Eintöpfe, Salate und sogar als Vorspeise,  um  den Appetit anzuregen.

Andere Komponenten

Die Artischocke enthält auch 1 mg. Jod, 0,10 mg. Zink, 2,90 g. Kohlenhydrate, 26 mg. Magnesium, 47 mg. Natrium, 16,67 ug. Vitamin A, 0,14 mg. Vitamin B1, 0,12 mg. Vitamin B2, 0,90 mg. Vitamin B3, 0,34 ug. Vitamin B5, 0,09 mg. Vitamin B6, 47 ug. Vitamin B9, 7,60 mg. Vitamin C, 0,19 mg. Vitamin E, 14 & mgr; g. Vitamin K, 130 mg. Phosphor 43.88 kcal. Kalorien, 0,12 g. Fett, 2,90 g. Zucker und 78 mg. Purin.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies