Arthritis und Arthrose: Die Behandlung mit kaltgepressten Öle

Wenn Gelenke entzündet sind dann haben wir eine Bedingung die als Arthritis bekannt ist. Es ist sehr wichtig Arthritis früh zu behandeln, da der Knorpel, der das Gelenk schützt betroffen ist, dieser sorgt für das reibungslose bewegen, absorbiert Stöße und Erschütterungen oder Druck, wenn der Knorpel krank ist, beginnen die Knochen sich zu reiben was zu einer Reihe von Symptomen wie Schwellungen, Schmerzen, Rötung und Immobilisierung von Gelenken (Steifigkeit) führt.

Wenn die Gelenke entzündet und schmerzhaft werden, können aufgrund verschiedener Ursachen, wie Knochenbruch, eine Infektion durch Viren oder Bakterien, Autoimmunerkrankung (der Körper fälschlicherweise gesundes Gewebe angreift) oder Gelenkverschleiß auftreten.

Hauptursache für Arthritis

Arthritis und Arthrose: Die Behandlung mit kaltgepressten Öle

Eine der Ursachen der Arthritis ist eine schwere Mangelerscheinungen verbunden mit dem Stress.

Normalerweise sind die Symptome von Arthritis  Schmerzen die auch wieder verschwinden, wenn die Ursache verschwindet, aber wenn es nicht der Fall ist, dann haben Sie chronische Arthritis haben.  Um den Körper wieder in Balance zu bringen, unabhängig von der Ursache ist es notwendig, den Körper von Abfällen und giftigen Elemente zu reinigen.

Kaltgepresste Öle enthalten Heil- und enzymatischen Eigenschaften, Vitamine A, D und E, sehr wirksam für die Heilung.

Eigenschaften der Kaltgepresten Öle

Sie enthalten eine sehr effektive Heilkraft, die gleiche enzymatische Kraft der rohen Nahrungsmittel, und schaffen eine sehr wirksame Heil Umgebung  für die Gelenke, und helfen bei Entzündungen.

Helfen für den korrekten Stoffwechselstörungen und Systemstörungen die der Arthritis zugeschrieben werden. Enzyme der nativen Öle helfen zur Wiederherstellung der Vitalität der lebenswichtigen Organen.

Verbessern Verdauungsfähigkeit des Körpers, die Nährstoffe aus der Nahrung aufgenommen, die bei der Geweberegeneration und neue Zellen beteiligt sind.

Diese Öle fördern die Heilung von Körpergewebe, vor allem Kollagen (Typ Zement Substanz im Körper bis auf die Knochen und Knochenmark gehören),  und wirken gegen die Steifigkeit.

Enzymatische Öle gegen Arthritis

Das Walnussöl, Olivenöl, Avocado, Bohnen, Sonnenblumenkerne, Sesam, etc., sind reich an Vitaminen und Enzymen. Aber denken Sie daran, dass diese kalt gepresst sein müssen, was bedeutet, dass das Öl nicht erhitzt worden ist und  seine Nährstoffe behält.

Ernährung

Wenn Sie native Öle mit rohem Gemüse kombinieren werden Sie sicherlich eine sehr gute Besserung erkennen. Wir empfehlen Ihnen, täglich zwei Esslöffel Olivenöl zu wählen, und dann ein Glas warmes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone. Dies wird helfen, den Körper zu reinigen und beginnen mit der Reparatur von Gewebe und Knorpel .

Weizenkeimöl kaltgepresst

Es ist sehr wichtig, dass dieses Öl, das im Fall von Arthritis,  eines der am effizientesten ist. Sie können mit diesem Öl den Salat würzen oder verteilt auf die Hände oder Körperteile, wo es Entzündungen gibt. Lindert Schmerzen und Entzündungen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
2 Kommentare
  1. 6 Juni 2015
    • 23 Juni 2015

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies