Alkohol und Brustkrebs bei jungen Frauen

Wenn Sie Alkohol trinken, sollten Sie auch die negativen Folgen betrachten. Nach einer Studie der School of Medicine der University of Washington und einer Gruppe von US-Forscher haben festgestellt, dass Alkoholmissbrauch direkt mit der Entwicklung von Brustkrebs bei jungen Frauen verbunden ist.

Das Risiko steigt um 34%

Alkohol und Brustkrebs bei jungen Frauen

Die Forschungen analysierten Daten von 116. 000. 671 Frauen über ihre medizinische und reproduktive Geschichte zur Verfügung gestellt. Die Ergebnisse zeigten, dass, wenn Sie vor der ersten Schwangerschaft trinken die Chancen von Brustkrebs um bis zu 34% steigt gegenüber den Frauen die keinen Alkohol trinken

Nach den Erläuterungen von Fachleuten ist in dieser Zeit wo das Brustgewebe  besonders anfällig für Karzinogene ist.

Bei Frauen von 20 bis 30 Jahre

Dies ist jedoch nicht die einzige Forschungs Verknüpfung von Brustkrebs mit übermäßigen Konsum von alkoholischen Getränken. Eine weitere Studie von US-Ärzten, in Umfragen bei Frauen im Alter von 20 bis 30 Jahren haben festgestellt, dass die Aufnahme bei einem Glas Alkohol aus dem Beginn ihrer Perioden bis zur ersten Schwangerschaft diese Möglichkeiten um 13% erhöht.

Diese Ergebnisse wurden in der Zeitschrift des National Cancer Institute der Vereinigten Staaten veröffentlicht, basiert auf einer Befragung von 91.000 Mütter.

Weitere Informationen aus dieser Analyse ergeben, das wiederum zusätzliche tägliche Getränke  um 15%  das Risiko für gutartige proliferative Brusterkrankung erhöhen.

Übertriebener Konsum

Jetzt wissen Sie, wenn Sie soziale Alkohol Verbraucher sind, die einmal in der Woche, in einer Party sind, sollten Sie sich nicht beunruhigen, Sie müssen sich aber Sorgen machen, wenn Alkohol zur Sucht wird, wenn Sie ihn als eine Zuflucht sehen, zum Vergessen oder um Schmerzen, Depression, Einsamkeit unter anderem emotionalen Problemen verwenden.

Wenn Sie glauben, dass das Ihr Fall ist, suchen Sie einem Spezialisten, Alkoholismus ist eine Krankheit, die mit Rehabilitation geheilt werden kann, und denken Sie daran, dass dies nur eine Folge ist, esgibt auch andere.

Physikalische und physiologische Konsequenzen

Leberzirrhose: Dies ist eine der gravierendsten Auswirkungen von übermäßigen Alkoholkonsum. Mit Leberzirrhose wir die Leber beschädigt bis sie unbrauchbar wird. Heute ist es eine der häufigsten Todesursachen weltweit.

Ethyl Coma passiert auch wenn eine Person zuviel trinkt, bis die Person das Bewusstsein verliert, was Erbrechen verursacht.

Herz-Kreislauf-Probleme: erhöhter Blutdruck und Herzproblemen.

Polyneuritis: Nervenentzündung Schmerzen.

Pankreatitis

Magen-Krebs

Kehlkopfkrebs

Krebs des Kehlkopfes

Speiseröhrenkrebs

Magengeschwür

Impotenz bei Männern

Frigidität bei Frauen

Vorzeitige Alterung

Psychologische Folgen

Lücken der Erinnerung, die nicht wiederhergestellt werden.

Depression

Epilepsie

Delirium tremens

Schwere psychische Erkrankungen wie Psychosen

Alkohol Demenz

Eifersucht

Ganz zu schweigen von anderen sozialen Folgen wie Ablehnung, Entlassungen bei der Arbeit, Einsamkeit, Familientrennungen zu erwähnen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies