Abnehmen ist kein Opfer, sondern ein Gewinn

Diät ist kein Opfer, sondern ein Gewinn. Jedesmal wenn wir eine Süssigkeit, Bagel,  Schokolade oder auf etwas was uns schmeckt verzichten tut es uns weh. Ja!  Doch wir wissen auch ganz genau wie viele Kalorien diese Lebensmittel bedeuten, und oft wissen wir auch, dass diese schädlich für unsere Gensudheit sind, vor allem wenn wir schon an einer Krankheit leiden.

Abnehmen ist kein Opfer, sondern ein Gewinn

Abnehmen ist kein Opfer, viele Patienten  scheinen eine Diät als Strafe zu betrachten, doch im Gegenteil  führt uns diese zu einer besseren Gesundheit, wir werden besser aussehen, und können die Kleidung anziehen die uns gefällt und uns besser fühlen, eine  Diät bringt nur Vorteile für unsere Gesundheit und Aussehen.

Opfer: Ich möchte nur schlanker aussehen

Bei mehr als einer Gelegenheit erzählen Patienten, dass sie nur noch Flüssigkeiten den ganzen Tag aufnehmen,  um Gewicht zu verlieren und nach ein paar Tagen haben sie das verlorene Gewicht wieder zurückgewonnen.

Und es ist wahr, wie viele von uns haben eine Diät gemacht um eine bessere Gesundheit zu haben? Nur sehr wenige, ich denke, wir alle, machen Diäten um Gewicht zu verlieren, wenn Kilos bereits spürbar oder ärgerlich sind, oder wenn wir Fettleibigkeit bedingte Krankheiten entwickelt haben.

Der körperliche Aspekt ist wichtig, aber ich denke, dass ist sekundär, das erste ist uns um  unsere Gesundheit zu kümmern, und darüber hinaus werden wir unser Gewicht reduzieren, wenn wir dieses Denken ändern, versichere ich Ihnen, dass die Diäten nicht länger ein Opfer sein werden,  sondern eine glückliche Folge zur Änderung des Lebensstils.

Warum macht das Essen fett?

Die Lebensmittel verursachen nicht  die Gewicht Zunahme,  es ist sehr wahrscheinlich, dass nur sehr wenige von uns eine gesunde Ernährung wählen würden, wenn wir nicht zunehmen würden, auch wenn das nicht passieren würde, hätten wir ein Ungleichgewicht in unserer Ernährung und unseren Gewohnheiten, und der Körper ist sehr klug.

Oft meinen die Patienten, dass sie eine Diät machen wegen den Triglyceriden, Cholesterin, Glucose, etc. alles  Konsequenzen einer schelchten Ernährung.

Gesundes Essen schmeckt schlecht

Wir sehen die Diät als ein Opfer, weil wir alle aufhören  die Nahrung zu essen, die wir mögen, süße, frittierte, fette Lebensmittel oder Fast Food, alles, was lecker schmeckt und wir lieben es, aber warum schmecken gerade diese Lebensmittel am besten?

Es ist nicht einfach Gewohnheiten zu ändern, unser Körper und unser Geschmack hat sich auf diese Art von Lebensmitteln gewöhnt, vor allem weil sie zugänglich sind, und manchmal sogar Zeit und Geld sparen.

Viele Personen bestätigen, dass sie eine Tüte Chips bevorzugen, als eine Mango zu schälen, weil diese mehr Zeit erfordert, auch wenn es nur eine Sache von Minuten ist, so scheint es überraschend, aber die Wahrheit ist, dass die Zeit jetzt sehr wichtig für uns geworden ist, und wir etwas wirklich wichtiges vergessen, unsere Gesundheit.

Auf der anderen Seite wird gezeigt, dass  die Aromen von Fast-Food aus verschiedenen Gründen sehr attraktiv sind, erstens, haben sie viele Gewürze und Agenten, die ihren Geschmack  verbessern, Sie haben bestimmt den Slogan gehört „Sie können nicht nur eins essen“? und wir können nicht aufhören, weil unser Geschmack eine Hirnstimulation aus diesen Lebensmitteln erhält.

Fast-Food gibt uns Energie, weil es reich an Kalorien aus Kohlenhydraten und Fett ist,  diese haben die Fähigkeit, dass wir uns satt fühlen, aber  vorsichtig, denn dieser Effekt ist nur vorübergehend, sobald wir mit dem Essen fertig sind, wird bald dieses Gefühl verschwinden.

Wenn man sich an diese Art von Nahrung  gewöhnt,  findet man manchmal die Aromen von pflanzlichen Lebensmitteln fad , obwohl sie es nicht sind, aber die Fast-Food Nahrung verwendet tatsächlich große Dosen von Salz und Zucker, so dass sie sehr süß oder gewürzt ist.

Es könnte 15 Tage dauern, um  mit den Erfrischungsgetränken zu stoppen, wir haben uns an den sehr süßen Geschmack gewöhnt, und nicht, dass es an einer Formel liegt,  es ist einfach, dass diese extrem süß sind.

Die Gesundheit zuerst

Mit diesem Artikel habe ich die Absicht, dass wir erkennen, dass Gewicht zu verlieren nicht unsere Priorität sein sollte, wenn wir uns für eine gesunde Ernährung entscheiden, gewinnen wir an Gesundheit.

Gewicht ist wichtig, aber sekundär, man kann es oder auch nicht verlieren, aber sicherlich wird unser Körper  immer  die Vorteile einer gesunden Ernährung geniessen, ich lade Sie ein, eine neue Haltung zu haben, vergessen Sie die Frustrationen der Diäten und verbessern Sie einfach Ihre Gesundheit, es gibt Ihnen ganz sicher ein gutes Gefühl.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies