5 Gründe, warum Sie kein Gemüse mögen

Ich bin immer wieder überrascht, wie viele Patienten erzählen, dass sie kein Gemüse mögen, und dazu zählen nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Fast alle sind enttäuscht, wenn Sie hören, sie sollten  mehr Gemüse in Ihrer Ernährung aufnehmen.

5 Gründe, warum Sie kein Gemüse mögen

 

Wir alle wissen, dass Gemüse pflanzliche Lebensmittel mit einem ausgezeichneten Nährstoffgehalt sind,  aber wenn sie so gut sind, was ist der Grund, dass wir sie oft nicht gerne essen?

1 Warum Menschen kein Gemüse mögen

Warum wir kein Gemüse mögen,  kann zurück zu unseren Vorfahren führen. Wenn ein Patient zwei oder drei Gemüse erwähnt, die er nicht gern isst, ist meistens die Kartoffel nicht dabei, weil diese nicht wirklich ein Gemüse ist, sondern eher eine Knolle, wie die Karotte, und ihr Geschmack ist mehr süß,  reich an Stärke, so bietet diese oft mehr Kalorien zu unserer Ernährung. Doch Gemüse essen war eine Anpassung des Menschens, denn er hatte Angst giftige Lebensmittel zu verbrauchen.

Es kommt vor, dass Gemüse in der Regel einen leicht bitteren Geschmack haben, oft durch verschiedene toxische Substanzen, die Menschen haben die Fähigkeit entwickelt, dieses Aroma zu erkennen was Ablehnung verursacht, weil es natürlich sehr gefährlich wäre, giftige Nahrung  in großen Mengen zu sich zu nehmen, so ist es zu einem gewissen Grad so, dass der Geschmack von Gemüse unangenehm programmiert ist.

2 Gewohnheiten

Die kleine Portion Gemüse in unserer Ernährung kann eine klare Erklärung sein, wenn wir in der Regel Gemüse nicht gern essen. Viele der Lebensmittel, die wir essen, die wir zuerst nicht mögen,  liegt an den Gewohnheiten, zum Beispiel bei kleinen Kindern, die traditionelle Gerichte ablehnen,  wenn sie aufwachsen, werden sie auf den Geschmack kommen, und ihn akzeptieren . Wenn die Eltern und die Familie in der Regel kein Gemüse in der Ernährung hinzufügt, so ist es sehr wahrscheinlich, dass Kinder diese Gewohnheit nicht erwerben, und auch nicht den Geschmack für Gemüse entwickeln.

3 Gemüse ist langweilig

In der modernen Ernährung, mit Fast-Food, frittierten Lebensmitteln, kommerzielle Lebensmittel wie Backwaren, alkoholfreie Getränke, Süßigkeiten, etc., die stark gewürzt oder gesüßt sind, werden diese sehr intensiven Aromen in unseren Gaumen eingeprägt, und daher ist Gemüse und allgemein alles rohe für unseren Gaumen nicht attraktiv. Dies kann gelöst werden, wenn wir nach und nach den Verbrauch dieser verarbeiteten Lebensmittel reduzieren, und mit dem Konsum von gewürzten oder versüßen Lebensmitteln stoppen, ist es immer ratsam, rohe Lebensmittel mit einem neutraleren Geschmack zu genießen, es ist wichtig diese zu probieren und zu lernen, sie zu schätzen. Auf der anderen Seite können Sie auch mit Rezepten experimentieren, und Gemüse nach Ihrem Geschmack würzen und zubereiten.

4 Nicht attraktiv

Persönlich finde ich, dass Obst und Gemüse sehr attraktiv sind, sie haben intensive Farben, und neigen immer dazu „Leben“, in ein Gericht hinzufügen, aber viele Menschen und vor allem Kinder, denken das zum Beispiel die grüne Farbe und die Form der Gemüse unattraktiv sind. Sie können Smiley-Gesichter auf die Teller zeichnen, unter anderen Ideen, das erleichtert die Akzeptanz der Kinder.

5 Textur

In den wenigsten Fällen, genießen die Menschen kein Gemüse, weil sie ihre Textur nicht mögen,  auf jeden Fall ist die Textur  sehr einzigartig, da sie reich an Faser und Wasser sind. Soßen, Säfte, Suppen, Brühen, unter anderen Zubereitungen können die Textur der Gemüse vorteilhaft ändern, es gibt viele Möglichkeiten Gemüse zu essen.

Vorteile von Gemüse in der Ernährung

Wie wir wissen sind Gemüse  sehr gesunde Lebensmittel, und dies ist aufgrund ihrer Nährstoffzusammensetzung.

Sie liefern Faser,  verbessern die Verdauung und geben uns unser Sättigungsgefühl.

Sie sind reich an Vitaminen und Mineralien, die für eine optimale Gesundheit dienen.

Sie sind Quellen von Pflanzenstoffe mit antioxidativer Eigenschaften.

Sie sind kalorienarme Lebensmittel, vor allem Gemüse, so dass Sie sie ohne Angst essen können.

Sie sind preiswert, vor allem wenn Sie die aus der Saison verbrauchen.

Sie können helfen, Krankheiten zu verhindern, da die Aufnahme von pflanzlichen Nahrungsmitteln wie Gemüse präventive Eigenschaften hat, und die Entwicklung von bestimmten Krankheiten einschließlich einiger Krebsarten verhindern könnten.

Sie helfen uns mit Feuchtigkeit versorgt zu sein, aufgrund ihres Wassergehalts, frisches Gemüse wirkt erfrischend.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung haben. Wenn Sie weiter im Internet surfen geben Sie Ihre Zustimmung zur Annahme der Cookies und akzeptieren unsere Cookie-Politik.

ACEPTAR
Aviso de cookies